Qualitas Energy erwirbt weitere Windenergieprojekte und bringt damit die Energiewende in Rheinland-Pfalz voran

22/11/2023 – Berlin

  • Qualitas Energy plant das Repowering eines Windparks und eine Greenfield-Projektierung in Rheinland-Pfalz
  • Die zukünftig erzeugte Energie wird die Versorgung von rund 29.000 Haushalten sicherstellen und jährliche CO² – Einsparungen von 160.000 Tonnen ermöglichen
Qualitas Energy erwirbt weitere Windenergieprojekte

Qualitas Energy, eine globale Investment- und Managementplattform mit Fokus auf erneuerbare Energien, Energiewende und nachhaltige Infrastrukturinvestitionen, erwirbt zwei Entwicklungsprojekte mit einer Gesamtkapazität von 43,2 MW. Geplant ist das Repowering eines Windparks und eine Greenfield-Projektierung.

Die erfolgreiche Akquisition eines Windparks, südlich von Mainz, kennzeichnet den Start für die Planung eines weiteren Energiewende-Zukunftsprojekts der Qualitas Energy in Deutschland. Die seit 2002 betriebenen 5 Turbinen mit einer Gesamtkapazität von 5,8 MW sollen im Rahmen der hausinternen Projektentwicklung deinstalliert und durch 3 neue moderne Anlagen mit jeweils 7,2 MW ersetzt werden. Die Inbetriebnahme ist für 2029 geplant.

„Mit dem Repowering erreichen wir eine Vervierfachung der Produktion umweltfreundlichen Windstroms. Für Qualitas Energy ist dies ein weiteres Zukunftsprojekt, mit dem das Unternehmen in enger Kooperation mit lokalen Partnern die Energiewende aktiv vorantreibt“, so Johannes Overbeck, Head of Investments der Qualitas Energy Deutschland GmbH.

Weiterhin entwickelt das Unternehmen einen neuen Windpark, südlich von Koblenz, mit geplanten 3 Turbinen und einer Gesamtleistung von ebenfalls 21,6 MW.

Die erzeugte Energie wird nach Abschluss der Projektentwicklung an beiden Standorten die Versorgung von rund 29.000 Haushalten sicherstellen und jährliche CO²-Einsparungen von circa 160.000 Tonnen ermöglichen.

Insgesamt umfasst das Portfolio der Qualitas Energy in Deutschland mehr als 100 in der Entwicklung befindliche Windkraftprojekte mit einer Gesamtkapazität von 2,7 GW und 495 MW in Betrieb. Letztere werden derzeit erfolgreich repowert, um die Erzeugung von nachhaltigem Windstrom zu steigern.

Auf Wachstumskurs für eine umweltfreundliche Energiezukunft

„Qualitas Energy hat kürzlich einen der größten Erneuerbare Energien Fonds Europas mit einem Volumen von fast € 2,4 Mrd. abgeschlossen. Der Q-Energy V Fonds (QE V) investiert in deutsche und internationale Erneuerbare-Energien-Projekte und stärkt unser Engagement für die Dekarbonisierung der Wirtschaft“, erläutert Borja Caruana, Geschäftsführer der Qualitas Energy Deutschland GmbH. „In den kommenden Jahren bauen wir unser Portfolio in Deutschland auf eine Kapazität von über 6 GW aus, um die Vision einer nachhaltigen und sauberen Energiezukunft zu unterstützen. Wir werden weitere Windparks mit dem Fokus auf ein Repowering erwerben und unser Portfolio an Greenfield-Projekten deutlich steigern.“

Die Qualitas Energy Deutschland GmbH ist Teil der Qualitas Energy Gruppe, die sich dem Wandel zu einer dekarbonisierten Wirtschaft verschrieben hat und sich mit einem Team von mehr als 250 Mitarbeitern an den Standorten Berlin, Hamburg, Wiesbaden, Trier, Köln und Stuttgart auf Akquisition, Finanzierung, Projektentwicklung, Bau & Betrieb von Onshore-Windenergieanlagen fokussiert.

Über Qualitas Energy
Qualitas Energy ist eine führende Investment- und Managementplattform, die sich auf Investitionen in erneuerbare Energien, die Energiewende und nachhaltige Infrastruktur fokussiert. Seit 2006 hat das Qualitas Energy-Team weltweit mehr als €11 Milliarden in erneuerbare Energien investiert. Diese Investitionen wurden über fünf Vehikel getätigt: Fotowatio / FRV, Vela Energy, Q-Energy III, Q- Energy IV und Q-Energy V. Konkret verwaltet das Qualitas Energy-Team mehr als 5 GW erneuerbare Energien, darunter mehr als 3 GW Windenergie, 1 GWp Photovoltaik, 242 MW Solarthermie (CSP), 180 MW Biogas, 63 MW Batteriespeicher, und 60 MW Laufwasser kraft (RoR) in Spanien, Deutschland, Großbritannien, Italien, Polen und Chile. Seit 2020 hat Qualitas Energy ausreichend Energie produziert, um 1,54 Millionen Haushalte zu versorgen, und seit 2021 erfolgreich die Emissionen von 1,32 Millionen metrischen Tonnen CO2-Äquivalent vermieden. Das Team von Qualitas Energy besteht aus mehr als 690 Experten an zwölf Standorten, in Madrid, Berlin, London, Mailand, Hamburg, Wiesbaden, Trier, Stuttgart, Köln, Warschau, Breslau und Santiago.