Qualitas Energy erwirbt Mehrheitsbeteiligung eines 65 MW Windparks in Ostdeutschland

09/01/2024 – Berlin

  • Qualitas Energy sichert sich von European Energy einen Anteil von 55 % an den Projektrechten für ein Windprojekt in Ostdeutschland
  • Beide Unternehmen gehen eine Entwicklungspartnerschaft ein und arbeiten aktiv zusammen, um den Erfolg des Repowering-Projekts sicherzustellen
Qualitas Energy sichert sich Mehrheitsbeteiligung fur das Windprojekt Niemegk

Qualitas Energy, eine globale Investment- und Managementplattform mit Fokus auf erneuerbare Energien, Energiewende und nachhaltige Infrastrukturinvestitionen, gibt heute die erfolgreiche Akquisition einer 55-prozentigen Beteiligung an den Projektrechten eines Windparks, vom dänischen Erneuerbare Energien Unternehmen European Energy, bekannt.

Neben der Übertragung von Projektrechten haben beide Parteien die gemeinsame Entwicklungspartnerschaft für das Repowering der Bestandsanlagen beschlossen. Dieses zielt drauf ab, die Gesamtleistung mit mehr als 60 MW zu verdoppeln. Dank Einsatz moderner Anlagentechnologien werden künftig circa 43.000 Haushalte versorgt. Mit dem Repowering wird so eine Vervierfachung der erzeugten Strommenge bei gleichzeitiger Reduzierung der Anlagenanzahl erreicht.

„Wir sind zuversichtlich, dass unsere strategische Partnerschaft einen bedeutenden Beitrag zur Förderung der erneuerbaren Energien leistet,“ bestätigt Johannes Overbeck, Head of Investments der Qualitas Energy Deutschland GmbH. „Gleichzeitig tragen wir mit starken Partnern an unserer Seite zur Beschleunigung der Energiewende in enger Kooperation mit Anwohnern und Gemeinde bei und bringen so Projekte schneller ins Ziel.“

Qualitas Energy setzt auf umfassende Expertise und interne Kapazitäten entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Erneuerbaren Energien. Von der Akquisition über die Entwicklung bis hin zum Bau und Betrieb verfügt das Unternehmen über eine hohe Leistungsfähigkeit, die es ermöglicht, seine ambitionierten Ziele zu erreichen.

Das Unternehmen setzt den Fokus auf die Steigerung des Deutschland-Portfolios auf eine Kapazität von über 6 GW im Bereich Windenergie mit einer Pipeline von mehr als 50 Projekten.

Die Qualitas Energy Deutschland GmbH ist Teil der Qualitas Energy Gruppe, die sich dem Wandel zu einer dekarbonisierten Wirtschaft verschrieben hat und sich mit einem Team von mehr als 250 Mitarbeitern an den Standorten Berlin, Hamburg, Wiesbaden, Trier, Köln und Stuttgart auf Akquisition, Finanzierung, Projektentwicklung, Bau & Betrieb von Onshore-Windenergieanlagen fokussiert.

Über Qualitas Energy
Qualitas Energy ist eine führende Investment- und Managementplattform, die sich auf Investitionen in erneuerbare Energien, die Energiewende und nachhaltige Infrastruktur fokussiert. Seit 2006 hat das Qualitas Energy-Team weltweit mehr als €11 Milliarden in erneuerbare Energien investiert. Diese Investitionen wurden über fünf Vehikel getätigt: Fotowatio / FRV, Vela Energy, Q-Energy III, Q- Energy IV und Q-Energy V. Konkret verwaltet das Qualitas Energy-Team mehr als 5 GW erneuerbare Energien, darunter mehr als 3 GW Windenergie, 1 GWp Photovoltaik, 242 MW Solarthermie (CSP), 180 MW Biogas, 63 MW Batteriespeicher, und 60 MW Laufwasser kraft (RoR) in Spanien, Deutschland, Großbritannien, Italien, Polen und Chile. Seit 2020 hat Qualitas Energy ausreichend Energie produziert, um 1,54 Millionen Haushalte zu versorgen, und seit 2021 erfolgreich die Emissionen von 1,32 Millionen metrischen Tonnen CO2-Äquivalent vermieden. Das Team von Qualitas Energy besteht aus mehr als 690 Experten an zwölf Standorten, in Madrid, Berlin, London, Mailand, Hamburg, Wiesbaden, Trier, Stuttgart, Köln, Warschau, Breslau und Santiago.